Michael Mischl

Dozent für Schlagzeug und Percussion

  • Geboren am 25.08.1985 in Karlsruhe
  • In jungen Jahren schon Multiinsrumentalist: Akkordeon, Klavier, Fagott, Gitarre
  • Musikalische Ausbildung: Langjähriges Studium am Drummer´s Focus Stuttgart bei Andy Witte
  • Jazzunterricht bei Holger Nell, Einzelstunden bei Bodek Janke, Rick Latham, Adam Nussbaum, Walfredo Reyes Jr., Phil Maturano, ausserdem Teilnahme an zahlreichen Masterclasses und Workshops international gefragter Musiker

Bands: Jan Prax Quartett, Maxwell Street Orchestra (Begleitband für Kay Scheffel unter der Leitung von Jean-Marc Heintz, ehemals Mary und Gordy und Harald Juhnke), IZI (deutschsprachiges Soulprojekt um Johanna Iser ehemals Voice of Germany), Gründungsmitglied von The Hip Herd (Jugend Jazz Orchester Karlsruhe)

Zusammenarbeit mit folgenden Künstlern aus Musikszene & Showbusiness:
Kay Sheffel (Entertainer u. a. bei Alfons Schuhbeck Teatro, Palazzo), Felix Gaudo (Entertainer), Gernold Hassknecht (Heute Show), Kenny Layton (Comedian), Cory Ott (Comedian), Wolf Fischer (Entertainer), Peter Herbolzheimer, Jochen Welsch, Jean-Marc Heintz (Arrangeur), Alexander Pera, José Cortijo, Roberto Santamaria, Dany Labana, Peter Lehel, Tony Marshall, Sherlyn Whittiker, Johanna Iser (Voice of Germany), Cantante la Diosa (NG la Banda), Lily Adams, Cécile Solin, Annick Burger, Virginie Schaeffer, Rosalina Biolan, Nelly Patty, etc.

Grössten Erfolge: 2012 Gewinner „Future Sounds“ Wettbewerb mit JP4; 2014 Gewinner Czech Jazz Contest mit JP4; 2014 Sparda Jazz Award mit JP4; 2. Preis Hansjürg Hensler Jazz Wettbewerb mit JP4; 2014 Ausstrahlung im WDR Fernsehen des Konzertes der LeverkusenerJazztage 2013 mit JP4; 2014/2015 Erscheinen der ersten offiziellen Platte von JP4 bei ACT

Endorsements: Gretsch Drums, Paiste Cymbals